Ort: München, Flughafen München im Tagungscenter municon
Termin: 25. Mai 2022 – Tagesveranstaltung 9:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

© pixabay

Das Sachwerte-Kolloquium startet am 24.5.2022 mit einem Kennenlernen oder Wiedersehen am Vorabend, zu dem alle Teilnehmer herzlich eingeladen sind.

Am 25. Mai 2022 moderieren die Gastgeber ab 9.30 Uhr jeweils einen der vier Themenblöcke mit Vorträgen und Diskussionsrunden der Experten:

  1. „Wie kann privates Kapital die Energiewende unterstützen?“
  2. „Sachwert-Investments: Vertrieb und Produkte im digitalen Wandel“.
  3. „Welche Immobilien sind in der Zukunft noch fonds- und kapitalmarktfähig?“
  4. „Nachhaltigkeit und andere Anforderungen. Wohin geht die Reise auf dem Markt der Sachwerte?“

Und – mindestens genauso wichtig – in den Pausen bieten sich Möglichkeiten zu weiterführenden Diskussionen oder persönlichen Gesprächen mit interessanten Gesprächspartnern aus Branche, Vertrieben, Asset-Spezialisten oder Dienstleistern.

Die reguläre Teilnehmergebühr je Person beträgt 895* Euro zzgl. MwSt. Für Frühbucher mit Verweis auf diese Einladung bzw. als Leser von „Der Immobilienbrief“ oder „Der Fondsbrief“ gilt bis zum 30. April 2022 der Sonderpreis von 695* Euro zzgl. MwSt.

Die „Europäische Akademie für Finanzplanung“ www.eafp.com stellt den Teilnehmern den Nachweis einer Qualifizierungsmaßnahme aus. Sie ist als Bildungsanbieterin seit Jahren von der BaFin anerkannt. Der dahinterstehende Verband ist die EFFP „European Federation of Financial Professionals“.

Ihr Gastgeber: Werner Rohmert, Markus Gotzi, Stefan Loipfinger und Friedrich Andreas Wanschka sind jedem erfahrenen Branchenteilnehmer seit über 20 Jahren bekannt.

Nähere Infos und Anmeldung unter: www.sachwerte-kolloquium.de