© pixabay

Zwischen Bankenpolitik und Insolvenzabwicklung – Kapitalmarktrecht zwischen neuen Finanzinstrumenten und alten Problemen

Wegen der Corona-Krise ist die Tagung auf den 09. und 10. November verlegt worden.

Mitglieder des DIAI und Frühbucher bis zum 30.08.2020 erhalten einen Nachlass von 30%. Bereits bezahlte und ausgestellte Tickets behalten ihre Gültigkeit auch für den neuen Termin.

Die 3. ZInsO-Tagung im Rheinhotel Dreesen, Bonn-Bad Godesberg bietet wieder eine Vielzahl an Referaten, Themen, Diskussionsmöglichkeiten aus dem Umfeld des Finanzmarktes in turbulenten Zeiten.

Die Tagung richtet sich an alle Teilnehmer des Finanzmarktes: an die Produktgeber, die Produktvertriebe und an die Investoren. Mit Referaten sind vertreten der Verband der unabhängigen Vermögensverwalter, der Verband der Kapitalverwaltungsgesellschaften und Sachwerteanbieter sowie weiterer – Top-Referenten. Angesprochen werden Teilnehmer mit Interesse für die Bereiche des Insolvenzrechts, des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie des Bank- und Kapitalmarktrechts.

Es ist genug Zeit für Diskussionen unter der Leitung der beiden erfahrenen Moderatoren Prof. Dr. Hans Haarmeyer und Stefan Loipfinger.

Seien Sie dabei und profitieren Sie vom Wissen der Spezialisten!

Hier gehts zur Onlineanmeldung!