© IMMAC

Hamburg, 25.07.2019 – Am 24.07.2019 wurde im Rahmen einer Feierstunde das Richtfest für den Neubau einer stationären Pflegeinrichtung mit 111 Pflegeplätzen in Lengede/Niedersachsen gelegt.

Das zweigeschossige Gebäude mit Dachgeschoss, welches durch Gauben geprägt ist, verfügt über 99 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer. In dem U-förmigen Gebäude werden zudem die hauseigene Küche und auch drei Gemeinschaftsräume Platz finden.

Die IMMAC Sozialbau GmbH lässt den Neubau von der Fa. HANKE Bau- und Projektentwicklung GmbH als Generalunternehmer ausführen.

Laut Projektleiter Frank Meyer von der IMMAC Sozialbau GmbH ist die Fertigstellung des Gebäudes im Frühjahr 2020 geplant.

Betreiber der neuen Einrichtung wird die DOREA Familie, die schon mehrere Projekte mit IMMAC erfolgreich durchgeführt hat.

„Wir freuen uns auf Lengede und haben von der hiesigen Verwaltung tolle Unterstützung erfahren“, sagt Rolf Tausch, Leiter der Dorea-Immobilienabteilung.

Quelle: IMMAC (Pressemitteilung vom 25.07.2019)